Über uns

Der Schützenclub Elze von 1861 e. V. ist ein Verein, der im Jahre 1861 gegründet, im 2. Weltkrieg verboten und im Jahre 1951 (im September) wiedergegründet wurde.

Wir sind heute (2017) etwa 90 Mitglieder und hatten, wie viele anderen Vereine in den letzten 20 Jahren einen Mitgliederschwund zu verzeichnen. Nichts desto trotz hat sich der Verein im Laufe der Jahre immer mehr gemausert.

Waren wir in den 60er bis 80er Jahren fast ein reiner Pistolenverein, hat sich das Gewehrschießen nun auch bei uns etabliert.

Viele unserer Mitglieder haben regelmässig Starts bei den Landesmeisterschaften und ab und zu auch mal bei den Deutschen Meisterschaften.

Unser Schießstand hat sich im Laufe der Jahre prächtig entwickelt.
So haben wir:

– eine Luftgewehrhalle mit 12 Ständen, die auch unser Festsaal ist,
– vier Pistolenstände a 25m, die in 2016 als elektronische Meyton Anlage umgebaut wurde,
– vier Bahnen zum Gewehrschießen a 50m und
– drei Bahnen a 50m für unsere Vorderladerschützen.

über unsere Erfolge können Sie sich gern auf dieser Homepage informieren.

Aber auch die Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz:
Alle Termine sowie Bilder von zahlreichen Events finden Sie stets aktuell auf der Homepage.

Die Alten Herren haben an jedem ersten Donnerstag im Monat ihr Treffen und es gibt immer ein Pokalschießen. Die Vorderladerschützen haben am Mittwochabend ihre Trainingszeit.

Weitere Informationen finden Sie in allen weiteren Themenbereichen.